Preis für LOOPING in Mexico

17.03.2017

Jella Haase wurde für ihre Rolle „Leila“ in dem Film „Looping“ von Leonie Krippendorff auf dem 32. Internationalen Filmfestival FICG in Gualdalajara, Mexiko in der Kategorie
„Premio Maguey“ für die BESTE WEIBLICHE DARSTELLERISCHE LEISTUNG ausgezeichnet. Das Festival gilt als eines der wichtigsten Filmfestivals Südamerikas und hat dieses Jahr speziell den Deutschen Produktionen eine eigene Sektion gewidmet. Die Jury vergibt diesen Preis als Anerkennung für „die ihre starke charakteristische Darstellung und der mutigen Weise, wie sie diese Rolle verkörpert hat“.