Johannes Schmid und die Verfilmung des Romans "Johnny und Jean"

04.10.2017

Wir freuen uns mit dem "Wallstein Verlag" und "Schäfersphilippen" über den Rechterwerb an dem Erfolgsroman "Johnny und Jean" der österreichischen Autorin Teresa Präauer - gehandelt als großes Talent der deutschen Literarur. Johannes Schmid (u.a. Filme wie Blöde Mütze, Wintertochter, Agnes...) wird das Drehbuch schreiben und auch die spätere Regie übernehmen. Der Klappentext dieses Romans sagt uns: "Mach gute Kunst! Nichts Geringeres haben Johnny und Jean im Sinn, als sie sich nach dem Sommer in der Kunsthochschule wieder begegnen. Ein Sprung ins kalte Wasser steht am Beginn dieser Geschichte, und hundert Schritte sind noch zu tun für eine Weltkarriere in New York und Paris. Was dabei hilft: die Einflüsterungen der Alten Meister, gut gespitzte Buntstifte und eine Flasche Pastis." Demnächst dazu mehr.