Die Tour

Die Tour
von Horst Markgraf

Deutschland 1994
15 Minuten, 35 mm
Kamera: Michael Bertl
mit Laura Tonke, Marlon Giradelli

Deutsches Land. Ein nächtlicher Unfall. Ein Kripo-Mann hetzt seinen Schäferhund auf Max, den Durchreisenden. Aber die junge Anna setzt den Köter samt Kripo-Mann mit ihrem Schrotgewehr außer Gefecht. Anna landet wegen schwerer Körperverletzung im Gefängnis. Max gelingt es, sich aus dem Knast zu befreien. Die beiden sind auf der Flucht ins Nirgendwo. Ihr Entkommen bezahlen zwei unschuldige Bauern mit ihrem Leben.

Filmfestival Göteborg, 1995