Curiosity and the Cat

Curiosity and the Cat
von Christian Alvart

Coproduktion, Deutschland 1999
79 min, 35 mm color
Kamera: Peter Przybylski
mit Konstantin Graudus, Thomas D., Nadeshda Brennicke

Kunstmaler Henri Kappes hockt den lieben langen Tag in seiner düsteren Berliner Mietwohnung und harrt des Musenkusses. Da zieht in die Wohnung gegenüber ein wortkarger Fremdling ein und entwickelt sonderbare Aktivitäten, die des Malers Neugier wecken. Also beginnt Henri den neuen Nachbarn nach Strich und Faden auszuspionieren. Diese Aktivitäten tun allerdings weder ihm noch seiner Beziehung gut. Doch sein Nachbar steckt scheinbar in Schwierigkeiten - und Henri wird zum Mitwisser. Als Henri immer weiter in die fremde Welt aus Verbrechen und schmerzvollem Sex eindringt, gerät er selbst in Lebensgefahr.

Max Ophüls Filmfestival Saarbrücken 1999