Land‘s End

Land‘s End
von Alex Ross

Deutschland 2004
84 min, 35 mm color
Kamera: Henning Stirner
mit Andrè Szymanski, Karina Plachetka, Stefan Lochau, Regine Zimmermann, Ronald Kukulies, Carmen Maja Antoni, Rainer Reiners, Ursula Werner, Horst Hiemer, Markus Hering

Durch den Tod seiner Großmutter und die Notwendigkeit einer Urnenbeisetzung verschlägt es Marcus, einen vermeintlich erfolgreichen Architekten, in ein kleines Dorf, den Ort seiner Kindheit. Dort wird er mit einer Gruppe Umweltaktivisten konfrontiert, die „die Autobahn“ durch das Land verhindern wollen. Er lernt die faszinierende Piglet kennen, die bereit ist für ihre Ideale zu kämpfen. Die verschrobenen Heringsbrüder suchen und wissen etwas aus seiner Vergangenheit, mit der er sich viele Jahre nicht auseinandersetzen wollte und der er sich jetzt stellen muss. Letztendlich muss er sich entscheiden, zu wem er gehört. Konfrontiert mit der Frage wofür es sich lohnt einzustehen.