Nächsten Sommer

Nächsten Sommer
von Fjodor Donderer

Deutschland 2004
17 min, 35 mm color
Kamera: Isabell Casez
mit Daniel Jeroma, Conny Herrford, Blanche Komerell

Nach einem Streit mit seiner Mutter haut der 20-jährige Wenzel von zu Hause ab. Er weiß nicht wohin. Beim Trampen lernt er den 27-jährigen Russen Kirill kennen. Sie nähern sich einander an, reden über das Leben. Wenzel erzählt von dem Auseinanderbrechen seiner Familie, von der Trennung seiner Eltern. Kurz vor der polnischen Grenze fragt ihn Kirill, ob er Lust habe, mit nach Riga zu kommen. Wenzel willigt ein und ruft seine Mutter an, um ihr sein Vorhaben mitzuteilen. Aber zu Hause hat sich die familiäre Situation gewandelt. Er wird gebraucht. Wenzel entscheidet sich zurückzufahren. Er verspricht, Kirill im nächsten Sommer zu besuchen.

Max Ophüls Filmfestival Saarbrücken 2004