Sommerblitze

Sommerblitze
von Nicos Ligouris

Coproduktion, Deutschland/Griechenland 2005
81 min, DV color
Kamera: Nicos Ligouris

Ein kleines, vom Tourismus vergessenes Hotel an der Südküste von Kreta. Die Familie, welche die Pension betreibt, fotografiert, während sie auf Touristen wartet, täglich das gleiche Motiv, das Meer und den Himmel, in der Absicht die Vielfalt von Licht und Farbe in einer Art Katalog zu dokumentieren. Krönung des Projekts: irgendwann Sommerblitze einzufangen, ein seltenes Lichtphänomen. Im August kommen die Touristen, diese seltsamen Wesen, die in den letzten 20 Jahren die ganze Region radikal verändert haben. Im November wird das Hotel geschlossen und die Familie kehrt zurück in ihr Dorf - zur Olivenernte. Im April beginnt alles wieder von vorne. Das Warten auf die Touristen und auf die Sommerblitze.

6. Dokumentarfilmfestival Thessaloniki 2004 - Erster Preis
4. Ecocinema Rhodos 2004 - Bester Mittelmeerfilm
26. Festival du cinéma méditerranéen Montpellier 2004
- Besondere Erwähnung der Jury

33. Festival du nouveau cinéma Montréal 2004
15. Filmmaker Film Festival, Mailand 2004
27. Festival international Cinéma du Réel, Paris 2005
54. Internat. Filmfestival Mannheim-Heidelberg 2005